Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

View Article

Tgliche Vernderungen in der Maltopermease- und Maltaseaktivitt whrend normaler und High-Gravity-Grung bei untergrigen und obergrigen Hefestmmen
Rautio, J., Markkula, T., Lee, M., Hammond, J.R.M., Lancashire, W., Londesborough, J.

Es gibt ?berlegungen, dass die glucoseinduzierte Inaktivierung des Maltosetransports die G?rung verlangsamt. Anhand von t?glich genommenen Hefeproben aus der G?rung wurde festgestellt, dass die ?zero-trans-maltose?-Aufnahmerate (Anfangstransportrate, bei der noch keine Maltose in der Zelle vorhanden ist) am ersten Tag sinkt. Am zweiten Tag stieg die Aufnahmerate wieder im Beisein von Glucose (20?g/l) an. Am ersten Tag zeigten schnelle Mutanten eine schw?chere Verringerung. Die ?zero-trans-maltose?-Aufnahmerate wurde mit Hilfe von 14C-Maltose gemessen. Die ?zero-trans-maltose?-Aufnahmerate korrelierte genau mit der Maltoseverwertungsrate. Das zeigt, dass der Transport einen hohen Einfluss auf die Maltoseverwertungsrate hat. Somit ben?tigen h?here spezifische G?rungsleistungen h?here Maltosetransportleistungen.

Descriptors: Grverlauf; Abbaurate; Kohlenhydratstoffwechsel

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 54, Nr. 3/4, 80, 2001