Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

View Article

Der Einsatz von HACCP zur Vermeidung von technisch bedingten Risiken bei der Produktsicherheit und Produktqualitt
Kennedy, A.I.

Die Risikoanalyse kritischer Kontrollpunkte (HACCP) ist seit einigen Jahren Bestandteil in Brauereien und verwendet Risikoabsch?tzungen, um Aspekte der Verbrauchersicherheit im fertigen Produkt zu identifizieren und sicherzustellen (in manchen F?llen auch Qualit?tsbelange im fertigen Produkt). Die vorgestellte Arbeit beschreibt einige wichtige technische und hygienische Gesichtspunkte, einschlie?lich Tankauskleidungen, Austauschintervalle f?r Ventil- und Durchflusstellergummis sowie der Instandsetzung der sonstigen Ausstattung. Am Beispiel eines Plattenw?rmetauschers wird gezeigt, wie HACCP-Regeln dazu verwendet werden k?nnen, um ein bekanntes Bierkontaminationsrisiko auf ein akzeptables Niveau zu reduzieren.

Descriptors: Kontamination; Technik; Glykol; HACCP; Plattenwrmetauscher

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 54, Nr. 3/4, 75, 2001