Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

View Article

Psychologie und Alkohol
Clare, A. W.

Mediziner und andere im Gesundheitswesen Besch?ftigte neigen dazu, wenn sie ?ber Alkohol reden, auf pathologischen Aspekte des Alkoholkonsums zu fokussieren, wie die toxischen Auswirkungen starken Trinkens, die negativen Auswirkungen asozialen Trinkverhaltens, die zerst?rerischen Auswirkungen auf Familie, Ehe und Gemeinschaft.Diese Einstellung hilft jedoch weder dem Einzelnen noch der Gesellschaft, einen vern?nftigeren und reiferen Ansatz im Umgang mit Alkohol zu finden. Denn es sollten nicht nur die sch?dlichen sondern auch die n?tzlichen Seiten des Alkohols in der modernen Gesellschaft gesehen werden. Alkohol bietet echte Chancen f?r den Ern?hrungsberater, den Mediziner, den Politiker und f?r den B?rger, denn Alkohol ist weder gut noch schlecht sondern beides gleichzeitig. Dieser Vortrag untersucht einige dieser Aspekte und beschreibt Wege, wie die Alkoholindustrie zusammen mit den Vertretern aus Gesundheitswesen und Regierung zu einer rational ausgewogeneren und vern?nftigeren Debatte ?ber die Rolle des Alkohols in der modernen Gesellschaft kommen k?nnen.

Descriptors: Alkoholkonsum; Trinkverhalten; Soziale Aspekte;

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 54, Nr. 3/4, 70, 2001