Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

View Article

Flusszytometrische Prozesskontrolle untergriger Bierhefen
Hutter, K.-J.

Seit jeher spielt in der menschlichen Zivilisation die Spezies Saccharomyces cerevisiae sowohl im praktischen Leben als auch in der Wissenschaft eine bedeutende Rolle. In der Lebensmitteltechnologie wird dieser Organismus als Reinkultur bei der Bier-, Wein- und Brotherstellung eingesetzt. In der Wissenschaft verwendete man in den letzten 50 Jahren die Hefe, die zu den niederen Eukaryonten zhlt, zu Grundlagenstudien, z.B. zur Aufklrung von Stoffwechselablufen. Als Beispiel sei hier exemplarisch die Glykolyse angefhrt. Neuerdings nehmen die Hefezellen in der Wissenschaft einen wichtigen Platz als Wirtszelle fr die Fremdprotein-Expression ein.

Descriptors: Hefe, Fliusszytometrie, Prozesskontrolle, Hefephysiologie

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 54, Nr. 1/2, 13-27, 2001