Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Untersuchungen zur Applikation des bulgarischen Enzymprparates "Trichozease SU-" bei der Treberverarbeitung.
Kabaktschieva, G., und Annemller, G.

Es wurde mit dem bulgarischen pilzlichen Enzympr?parat "Trichozease SU-2" Versuche zur Hydrolyse von Trebern zum Zwecke einer zus?tzlichen Treberextraktgewinnung im Laborma?stab durchgef?hrt. Das Pr?parat wurde durch Kultivieren einer Mutante des Stammes "Trichoderma reesei M-27 g" gewonnen und besitzt einen deutlichen hemicellulolytischen und cellulolytischen Enzymkomplex. Die Untersuchungen haben gezeigt, da? das Pr?parat eine hohe beta-Glucanaseaktivit?t im Temperaturbereich von 45-55 Grad Celsius besitzt und die beim Extrahieren der Treber freigesetzten ?-Glucane vollkommen abbauen kann. Eine deutliche Zunahme der Treberhydrolyse und damit eine wirtschaftliche Erh?hung des zus?tzlich gewinnbaren Treberextraktes konnte nicht erreicht werden.

Descriptors: Enzymverwendung; Enzymatische Vorgnge, Mlzereiabflle, Treber

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 49, Nr. 5/6, 160-163, 1996