Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Untersuchungen an verschiedenen Gerstensorten mit Hilfe von Lumineszenz-Verfahren
Hutter, K.-J., Benkel, C., Herter, T., und Popp, F.A.

Die Biophotonenanalyse, eine relativ neue Variante in der Lumineszenz-Detektion, ist in der Lage direkt und schnell ultraschwache Lichtemissionen mit hochsensitiven Photodetektoren nachzuweisen. Die me?bare Photonenemission ist bis zu 10 hoch 10 mal schw?cher als die allgemein bekannte Biolumineszenz. Die Vorteile dieses Verfahrens liegen zweifelsohne darin, da? die Gerstenproben zerst?rungsfrei analysiert werden k?nnen, so da? eine Vielfachanalyse der gleichen Probe ?ber lange Zeitabst?nde m?glich ist. Es wurde festgestellt, da? Gerstensorten anhand ihrer unterschiedlichen Photonenkonfiguration zu differenzieren sind.

Descriptors: Brauwertkriterien, Lumineszenzverfahren, Keimverhalten (allgemein), Sortenbestimmung, Fluoreszenzanalyse

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 47, Nr. 7/8, 237-242, 1994