Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

berprfung der Eignung von Enzymimmunoassays (ELISA) fr die Mykotoxinanalytik in der Brauwirtschaft
Bosch, H., Tessin, N., Bellmer, H.-G., and Bler, H.M.S.

In Ringversuchen der Wissenschaftsf?rderung der Deutschen Brauwirtschaft wurden RIDASCREEN ELISAs zum Nachweis der Mykotoxine Zearalenon, Deoxynivalenol und Ochratoxin A gepr?ft. Die Ergebnisse belegen, da? die Testsysteme im Vergleich mit anderen chromatographischen Verfahren hinsichtlich der Wiederfindung zu gleichwertigen Ergebnissen f?hren. Die Testsysteme sind einfach zu handhaben und schnell in der Durchf?hrung. Im Vergleich zu chromatographischen Verfahren k?nnen in der gleichen Zeit mehr Proben parallel - und damit wirtschaftlich effizienter - bestimmt werden (Screeningverfahren). Die Enzymimmunoassays erfordern jedoch Erfahrung im Umgang mit der jeweils notwendigen Extraktionsmethode. Hier ist der Hersteller aufgefordert, durch Vereinfachung der Probenaufbereitung und Schulung der Kunden m?glichen Problemen entgegenzutreten. Die RIDASCREEN ELISAs sind f?r die Analytik von Zearalenon, Deoxynivalenol und Ochratoxin A in der Qualit?tskontrolle der Brauwirtschaft geeignet.

Descriptors: Immunologische Untersuchungsmethoden, Mykotoxine, Schimmelpilze, Chemie, Fremdorganismen

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 47, Nr. 6, 196-202, 1994