Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Ein Mikrobrauverfahren zur Braugerstendifferenzierung (Teil 2). Brauversuche und Datenauswertung
Narzi, L., Miedaner H., und Dietschmann, J.

Im ersten Teil der Publikation wurde die Konzeption und die Arbeitsweise eines neuartigen Mikrobrauverfahrens fr die Verarbeitung von 300 g Malz pro Sud ausfhrlich beschrieben. Mit dieser Mikrobrauanlage wurden Brauversuche mit umfangreicher Wrze- und Bieranalytik durchgefhrt und ber 300 analytische Merkmale fhrten zu mehr als 10 000 Rohdaten pro Gerstenmuster. Die erhaltene Datenmenge wurde auf ihre Tauglichkeit bezglich einer sinnvollen Differenzierung der Sorten berprft. Hierzu wurde ein Verfahren der analytischen Statistik zur explorativen Datenanalyse, die Clusteranalyse herangezogen. Die untersuchten Sorten wurden rechnerisch in Gruppen eingeteilt. Dabei zeigte sich, da eine der genetischen Verwandtschaft gut bereinstimmende Klassifizierung getroffen werden konnte.

Descriptors: Zchtung, Qualittsfrderung (allgemein), Versuchsanlagen

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 46, Nr. 12, 451-460, 1993