Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Entwicklung eines einfachen reaktionskinetischen Modells zur Optimierung von Einbeckenanlagen mit reduziertem Schlammanfall
Schumann , G., und Kuhlmann, M.

Sto?belastungen in Form von Fracht, pH-Wert und Temperatur werden in den Reaktoren zuverl?ssig egalisiert und biogen neutralisiert. Das VLB-Reaktorsystem mit seiner hohen Biomassenkonzentration (1,5-5 g/l) besitzt eine ebenso hohe Flexibilit?t und ein so gro?es Pufferverm?gen wie eine konventionelle Anlage mit Zuschaltung verst?rkter Schlammr?ckl?ufe. Dadurch nimmt, genauso wie durch die h?here Temperatur, die Geschwindigkeit des N?hrstoffverbrauchs zu, und in der Anlage verbleibt ein h?herer Kapazit?tsbereich f?r die aerobe Schlammstabilisierung. Da beim VLB-Typ B1 und B2 ein Bakterienaustrag stark gebremst und nahezu verhindert wird, entstehen Anlagen mit hoher Leistungsdichte. Es wurde beobachtet, da? die kleineren VLB-Reaktoren B1 mit ihren kleineren Verweilzeiten eine h?here Leistungsdichte gegen?ber den gr??eren Langzeitreaktoren B2 und A2 aufweisen. Der Wirkungsgrad dieser kleineren Reaktoren B1 betr?gt immerhin ca. 50% statt der theoretischen 30%, wie er sich aufgrund der k?rzeren Verweilzeit gegen?ber derjenigen in den gr??eren Reaktoren errechnen w?rde. Kinetische Analysen der Me?ergebnisse dokumentieren ein h?heres Schlammalter, das ebenso wie die h?here Temperatur niedrige Biomassenertr?ge hervorruft. Die vorliegende Arbeit weist nach, da? diese verringerten Biomassenertr?ge abh?ngig vom Anlagentyp mehr oder weniger stark reduziert sind und in dem effektivsten Anlagentyp, dem Wochenausgleichsbecken mit Biomassenr?ckhaltung (Typ B2) im Mittel Werte von 0,25 kg TSz/kg BSB5red bzw. 0,12 kg TSz/kg CSBred erreichen k?nnen gegen?ber der Normalziffer von 0,90 kg TSz/kg BSB5red bzw. 0,48 kg TSz/kg CSBred. Nach dem neuen ATV-Regelwerk A 131, welches nach Abschlu? der Arbeit erst erschienen ist und als Regelwerk zur Bemessung von kommunalen Kl?ranlagen gilt, l??t sich ebenfalls u.a. durch das jeweils h?here Temperaturniveau und Schlammalter ein bedeutend niedrigerer Biomassenertrag f?r die Bedingungen in der VLB-Anlagen errechnen.

Descriptors: Abwasserklrverfahren, Aufbereitung

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 46, Nr. 10, 372 - 384, 1993