Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Bestimmung der Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit der EBC-Methoden. 1. Malz und Laborwrze
Benard, M.

Einige der Methoden der Analytica EBC, 4. Auflage, enthalten keine oder nur unvollst?ndige Informationen zu Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit. Das EBC- Analysenkomitee hat beschlossen, mit der Bestimmung von Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit gem?? dem ISO- Standard 5725 zu beginnen. Diese Mitteilung enth?lt die Ergebnisse f?r die im Abschnitt Malz und Laborw?rze der Analytica beschriebenen Methoden. Einige ASBC-Mitglieder haben sich bereit erkl?rt, sich bei diesen Tests den EBC-Mitgliedern anzuschlie?en, um zu verl??licheren Werten aus einer gr??eren Zahl von Labors zu gelangen. Die empfohlene Anzahl von Labors betr?gt mindestens 8. Dies wurde in den meisten F?llen erreicht, jedoch nicht bei neuen oder selten verwendeten Methoden. In diesen F?llen sollten die Werte als N?herungswerte betrachtet werden. F?r jede Methode wurde entsprechend der zu erwartenden Streubreite der Me?werte die Zahl der Bestimmungen mit unterschiedlichen Probenmengen gew?hlt: Beim pH-Wert, dessen Me?werte in einem sehr schmalen Bereich liegen, eine Bestimmung, und 3-6 bei allen anderen Analysen.

Descriptors: Bestimmung der Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit, EBC-Methoden

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 45, Nr. 4, 122-124, 1992