Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Anwendung der Continuous Flow Analysentechnik zur Qualittskontrolle in der Brauinidustrie (Teil II), Bestimmung des Anthocyanogengehaltes in Wrze und Bier mit dem Skalar-Continuous Flow-Adapter
Baier, B., Jdicke, T., Lck, M., Mke, O., Harms, J., und Krger, E.

Im Rahmen dieser Arbeit wird fr die Bestimmung des Anthocyanogengehaltes in Wrze und Bier die Gleichwertigkeit einer Continuous-Flow-Analysenmethode mit der Methode nach MEBAK berprft. Weiterhin erfolgt eine Gegenberstellung der anfallenden Analysenkosten und des Arbeitszeitaufwandes. Zur Anwendung kam ein Analysenautomat der Firma Skalar Analytic GmbH. Der Vergleich beider Analysenmethoden zeigte keine Unterschiede in den ermittelten Ergebnissen, welche mit Hilfe der mathematischen Statistik, auf der Grundlage der DIN 38402 (Teil 71), abgesichert wurden. Probleme ergaben sich, unabhngig vom eingesetzten Analysenverfahren, bei der Untersuchung farbintensiver Biere. Die Anwendung des automatisierten Analysenverfahrens fhrt zu einer Verbesserung der Reproduzierbarkeit der Analysenergebnisse und einer Senkung des Arbeitszeitaufwandes sowie der Energie- und Chemikalienkosten.

Descriptors: Gerbstoffe, Anthocyanogene

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 45, Nr. 4, 116-121, 1992