Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Ein Mikrobrauverfahren zur Braugerstendifferenzierung (Teil1). Einfhrung und apparative Beschreibung
Narzi, L. Miedaner, H., und Dietschmann, J.

Subventionsabbau auf der Erzeugerseite und Verdrngungswettbewerb auf der Abnehmerseite fhrten in den letzten Jahren im Braugerstenanbau zur Forderung von Hchstertrgen. Ziel der braugerstenzchterischen Anstrengungen mu daher die Brauqualittsverbesserung der bereits jetzt schon ertragsstarken Wintergerstensorten sein. Im folgenden soll die Erarbeitung eines Mikrobrauverfahrens beschrieben werden, das durch frheres Einsetzen der brautechnologischen Untersuchungen eine Erleichterung der zchterischen Selektion bewirken kann. Da es in den letzten Jahren wiederholt Gerstensorten gab, die in den konventionellen technologischen Merkmalen hervorragend abschnitten, deren Biere aber sensorisch nicht befriedigen konnten, sollte das Mikrobrauverfahren vor allem im Hinblick auf Aromastoffuntersuchungen optimal konzipiert werden.

Descriptors: Qualittsfrderung (allgemein) Zchtung, Versuchsanlagen

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 45, Nr. 1/2, S. 4-9, 1992