Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Die Zeitabhngigkeit des Bierschaumzerfalls
Savel, J., und Basarova, G.

Bei der Bestimmung des Schaumbildungsverm?gens von Bier mittels eines Leitf?higkeitme?ger?tes wurde die Abnahme der H?he des aufgesch?umten Bieres in der Zeit verfolgt. Die zeitliche Abh?ngigkeit der H?he H des Bierschaums gehorchte im gesamten Bereich des Schaumzerfalls der Beziehung H = at2 + bt + c, wobei t die Zeit und a, b und c empirische Konstanten darstellen. Als das geeignetste Aufsch?umverfahren erwies sich der Fall des Bieres aus einem speziellen Trichter, dessen Ausflu?ffnung durch einen eingeschliffenen, mit der Zugstange verbundenen Glasstopfen verschlossen wird. Bei der Messung kann der Verlauf der gesamten Zerfallskurve registriert werden, oder es kann die H?he des Schaumes nach 3 Minuten Schaumzerfall gemessen werden. Es werden die vorgeschlagenen Kriterien des Schaumbildungsverm?gens von Bier angef?hrt.

Descriptors: Schaum

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 44, Nr. 3, 107-111, 1991