Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Zur Reproduzierbarkeit von Schaummessungen
Weyh, H.

Nach Untersuchungen des Autors besteht zwischen der von Kolbach und Schilfarth modifizierten Ross & Clark-Methode und der Einschenkmethode nach De Clerck ein nur sehr lockerer Zusammenhang (Kr = + 0,4), w ?hrend die NIBEM- Methode mit der Einschenkmethode vergleichsweise etwas bess er korrespondiert (Kr = + 0,6). Da eine der Ursachen f?r die lockere Verkn?pfung im Pr?ffehler zu suchen ist, wurden am Institut vergleichende Untersuchungen durchgef?hrt und die Streuung der Ergebnisse ermittelt. Hierbei zeigte sich, da? nicht nur in der Fachliteratur aufgef?hrte Ma?e f?r die Streuung der Resultate der Schaumme?methoden nicht selten ?berschritten werden, sondern auch die Absolutwerte der jeweils beiden erstgenannten Methoden in Abh?ngigkeit von der laborspezifischen Arbeitsweise differieren.

Descriptors: Schaum

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 41, Nr. 9, 353-360, 1988