Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Die Schaumhaltbarkeit nach der Analyse und im Glas
Weyh, H.

Es wurde gepr?ft, ob vom E-Wert nach der Ross & Clark-Methode und der Zerfallszeit des 2. mit 4. Schaumzentimeters nach der NIBEM-Methode auf die Zerfallszeit des mit einer motorbetriebenen Einschenk-Apparatur erzeugten Bierschaums (2. cm) im Glas geschlossen werden kann, zwischen E- und NIBEM-Werten ein funktioneller Zusammenhang besteht und ob die verbale Beurteilung nach den genannten Methoden ermittelter Me?werte ?bereinstimmt. Aus dem Befund des durchgef?hrten Methodenvergleichs l??t sich u.a. folgendes ableiten: 1. Der Korrelationskoeffizent zwischen den Ergebnissen der Ross & Clark- und denen der Einschenkmethode deutet auf eine nur lockere Beziehung hin. Er differiert bei verschiedenen Biersorten erheblich und nimmt mitunter ein negatives Vorzeichen an. Ob eine Abh?ngigkeit der Relation von der Biersorte besteht, mu? noch gekl?rt werden. 2. Eine etwas engere Beziehung scheint zwischen der NIBEM- und der Einschenkmethode zu bestehen, der sortenspezifische Korrelationskoeffizient r bewegt sich aber auch hier innerhalb eines weiten Bereichs. 3. Die Ergebnisse der Ross & Clark-Methode korrelieren mit denen der NIBEM-Methode ziemlich eng. 4. Kontr?r und nur bedingt vergleichbar fiel die verbale Beurteilung gefundener Ergebnisse aus. Beim Methodenvergleich 1985 stimmt z. B. die verbale Beurteilung bei jedem zweiten Bier nicht ?berein (Ross & Clark-/Einschenkmethode), wobei sich ferner zeigte, da? das zur Beurteilung der Ergebnisse der NIBEM-Methode herangezogene Schema der Realit?t (Verteilung ermittelter Werte) nicht entspricht.

Descriptors: Schaum

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 40, Nr. 3, 108-117, 1987