Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Flotative Entfernung von Eiweipartikeln
Ghosh, A., und Sommer, K.

Eine wirtschaftliche und gezielte Entfernung des im Bierherstellungsproze? anfallenden K?hltrubs ist durch Flotation m?glich. Dieses Trennverfahren ist deshalb zu bevorzugen, weil hiermit gleichzeitig sowohl die K?hltrubentfernung als auch die W?rzebel?ftung erreicht werden. Man spart Zeit, reduziert den Raumbedarf und vermeidet zus?tzliche Investitionen, welche bei einer getrennten Durchf?hrung dieser beiden Vorg?nge anfallen w?rden. Zur optimalen Anwendung der Flotation ist eine genaue Kenntnis des physikalischen Abscheidemechanismus notwendig. Es ist zu erwarten, da? durch Ermittlung der optimalen Luftblasengr??e sowie durch Einstellung des geeigneten Elektrolythaushalts dieses Ziel erreicht werden kann.

Descriptors: Klrverfahren (Filtration usw.); Wrzeklrverfahren; Sudhaus

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 37, Nr. 8, 359-363, 1984