Login





Subscribe?

Table of Contents

Return to previous page

Mlzungs- und Brauversuche mit neuen Sommergerstensorten der Ernte 1982

Aus der Wertprfung II des Bundessortenamtes wurden die fnf Sommergerstensorten Aura (Standard), Helena, Apex, Grit und Arena auf den Standorten Wulfshagen (Schleswig-Holstein), Deppoldshausen (Niedersachsen) und Schlierbach (Baden-Wrttemberg) angebaut. Aus den Landessortenversuchen stammten die Sorten Aura (Standard), Steina, Luna, Koral, Perle, Kym und Severa, die in Wehnsen (Niedersachsen), Saulgau (Baden-Wrttemberg) und Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) zum Anbaugelangten. Die Sorten aus beiden Programmen wurden weiter zu Malz und Bier im 10-1-Mastab verarbeitet, es wurden physikalische und chemische Analysen durchgefhrt und Verkostungen mit je 15 Stimmen/Bier vorgenommen. ber die dabei erzielten Ergebnisse wird ausfhrlich berichtet.

Descriptors: Brauwertkriterien

Monatsschrift fr Brauwissenschaft 37, Nr. 3, 116-121, 1984